Please enable javascript, or click here to visit my ecommerce web site powered by Shopify.

Schuberts «Winterreise» - vom Verlassen und Verlassen werden

violette-knausz-lucian-hunziker.jpg

Violette Knausz, Mezzosopran, und Daniel Mauerhofer, Bass

Die vier Musiker interpretieren die «Winterreise» von Franz Schubert neu. Sie erzählen nicht nur die Geschichte von einem Mann, der von der Liebe enttäuscht durch die kalte, gefrorene Landschaft schreitet, sondern geben auch Einblicke in die Gefühlswelt der verlassenen Frau. Die Gefühlswelt der Frau wird durch eingefügte Schubert-Lieder in der gekürzten «Winterreise» veranschaulicht. Somit entsteht eine neue Sichtweise auf die «Winterreise». Violette Knausz (Mezzosopran) wird von der Pianistin Kathrin Hartmann begleitet und Daniel Mauerhofer (Bass) vom Pianisten Boris Chnaider. So bilden die vier Musiker zwei Paare, welche von der Gefühlswelt von Mann und Frau erzählen.

http://www.violetteknausz.com/#!agenda/cm7x

Porträtfotografie: Lucian Hunziker
Make-up/Hair: Valeria Meier
Grafik: Nadine Bitterli